Einen neuen Artikel erstellen
Forums-Blog - Forum BFEK-18 / FuFuTSB-18



Am 01. Dezember 1976 wurde am Standort des Lagerbereichs 10 des Versorgungs- und Ausrüstungslagers VAL 18 das Bataillon Funkelektronischer Kampf 18 der Volksmarine aufgestellt.

Aufgabenstellung
1. Das Bataillon Funkelektronischer Kampf 18 / Funk- und Funktechnische Störbataillon 18 hat durch den zielgerichteten und massierten Einsatz der KW-, UKW- und Funkmessstörmittel das gegnerische Führungssystem in der Operationszone der Volksmarine (Flotte) ununterbrochen aufzuklären, zu desorganisieren und wichtige eigene Objekte an Land und auf See gegen Flugzeuge zu decken.
2. Durch eine effektive und kriegsnahe Gefechtsausbildung und durch die Einhaltung des befohlenen Koeffizienten der technischen Einsatzbereitschaft ist zu erreichen, dass der Störtruppenteil ständig bereit ist, folgende Gefechtsaufgaben zu erfüllen:
- ununterbrochene Aufklärung der funkelektronischen Mittel der Aufklärungs-, Führungs-, Waffenleit- und technischen Beobachtungssysteme von gegnerischen Flieger- und Überwasserschiffskräften aus dem Raum der ständigen Dislozierung sowie aus anderen Räumen,
- funkelektronische Niederhaltung von UKW- und KW-Funkverbindungen gegnerischer Aufklärungs-, Jagdbomben- und ELOKA-Flugzeuge,
- funkelektronische Niederhaltung von operativen und taktischen Funknetzen der Führung gegnerischer Überwasserschiffskräfte,
- funkelektronische Niederhaltung von Funkmessbeobachtungs-, Aufklärungs-, Navigations- und Waffenleitmitteln gegnerischer Fliegerkräfte,
- funkelektronische Kontrolle der Wirksamkeit der Gegenwirkung gegen die technischen Aufklärungsmittel des Gegners und des funkelektronischen Schutzes.



Weiterlesen
Jetzt kommentieren


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz